Mittwoch, 6. April 2016

Willkommen Henrik Achten












Henrik Achten, 25 Jahre alt, hat gerade in Leipzig seinen Bachelor of Arts in Germanistik beendet und freut sich, nun für drei Monate bei der Organisation, Recherche und Hintergrundarbeit von postpoetry.NRW mithelfen zu dürfen. Nachdem er 2010, im ersten Jahr des Projekts, zu den Nachwuchspreisträgern gehörte, NRW dann allerdings für das Studium Richtung Osten verließ, hat er über die  Jahre hinweg immer wieder einen oder auch zwei Blicke auf die folgenden (Nachwuchs-) PreisträgerInnen geworfen und dabei festgestellt, dass postpoetry in vielerlei Hinsicht stetig größer wurde. Darüber, wie das Projekt im Speziellen, aber auch der Literaturbetrieb im Allgemeinen in dieser Hinsicht funktioniert, wird er sich ab jetzt selbst ein Bild machen und hoffentlich einiges zu postpoetry beitragen können.  

Keine Kommentare:

Kommentar posten