Dienstag, 4. März 2014

Postpoetry - Poesiebotschafter: Aufruf zum Mitmachen rund um den UNESCO-Welttag der Poesie



Am 21. März wird alljährlich der UNESCO-Welttag der Poesie begangen. 2012 und 2013 war postpoetry.NRW mit seinen Preisträgern, unterstützt vom Deutschen Literaturfonds,  zu Lesungen und Workshops in Schulen zu Gast. In diesem Jahr ruft das Projekt dazu auf, die postpoetry-Lyrikpostkarten in die Welt zu verschicken und den Erhalt zu dokumentieren (Nachricht, Foto u. a.). Wer mitmachen möchte, kann in der Zeit von März bis Mai kostenlos ein Set von 10 Postkarten bei der Gesellschaft für Literatur in NRW e. V. in Münster bestellen (Wilmergasse 12/13, 48143 Münster) oder per Mail: postpoetry@litweb.de.

Bereits im November 2013 erhielten wir die Nachricht: „The postcard DE-2583120 to lottali in China has arrived. It reached its destination in 21 days after traveling 8.690 km!“
Wir freuen uns auf weitere Nachrichten und Fotos (postpoetry@litweb.de)


Keine Kommentare:

Kommentar posten